ARIS RFID Chip

ARIS RFID Chip

Mit ARIS sind Sie sicher!

 

  • Bulk reading (gleichzeitiges Lesen mehrerer Instrumente)
  • Set-Vollständigkeitskontrolle
  • extrem hohe Lesereichweite
  • Lesbarkeit bei blutverschmierten oder verpackten Instrumenten
  • Anbringung an das Instrument ist herstellerunabhängig
  • auf verschiedene Materialien anwendbar
  • dampfsterilisierbar bis 134°C
  • maschinelle Reinigung und Desinfektion möglich
  • eineindeutige Nummer zur Identifizierung
  • Warenverfolgung durch automatisiertes Lesen


Die ARIS Technologie basiert auf einen an das Medizinprodukt angebrachten RFID Chip. Dieser wird durch das ASANUS ARIS System ausgelesen. Der ARIS RFID Chip ermöglicht Ihnen eine eindeutige Identifizierung und Nachvollziehbarkeit aller Instrumente Ihres kompletten Kreislaufes von ZSVA über die Logistik bis zum OP.

Durch das automatische Lesen werden sämtliche manuelle Identifikations- und Lesefehler vermieden. Artikelbuchungen in Siebpacklisten sowie den Nachlegelagern sind stets fehlerfrei durch automatische Buchungen mit ARIS RFID. Dies führt dazu, dass Sie in Kombination mit der BarCon Software verlässliche Daten bezogen auf Ihre Medizinprodukte erhalten.